Schlamperl – oder doch nicht

Ruhig war es hier im letzten Monat – allerdings nur hier auf der Seite, in meinem wirklichen Leben war es alles andere als ruhig. Denn noch immer haben meine beiden Großen Ferien, und so wirbeln die zwei hier nun den ganzen Tag durchs Haus und den Garten und versuchen, mir bei der Ver- und Umsorgung von Baby Noah zu helfen. An manchen Tagen frage ich mich abends, was ich denn überhaupt so den ganzen Tag gemacht habe – während mein Kaffee vom Morgen noch irgendwo in der Wohnung abgestellt und kalt geworden ist.

Lara, Milla und Noah

Das Nähen steht im Moment ganz hinten an. Nun kommt aber meine Große in zwei Wochen in die Schule und dafür steht noch das ein oder andere Projekt auf meinem Plan. Das erste von der langen Liste konnte ich gestern umsetzten. Mein Mann schnappte sich alle drei Kinder und machten mit ihnen den Wochen-Großeinkauf, während ich an einer Stiftemappe für Lara werkelte.

Hier gibt es hauptsächlich – oder eher ausschließlich – die Mäppchen, die bei uns früher Schlamperl hießen. Einfache kleine Reißverschlusstaschen, in denen alle Stifte, Radiergummi, Spitzer etc. durcheinander fliegen. Für die ganz kleinen i-Dötzchen finde ich die aber unpraktisch, daher habe ich an eine Stifterolle gedacht, wie ich sie schon einmal für eine gute Freundin genäht hatte. Aber ein Verschluss zum Binden ist nicht so richtig gut geeignet für eine 4-Jährige. Nach einigem Getüftel, Gekritzel und Genähe kam dieses Stiftemäppchen heraus:

Stiftemappe #1

Lara suchte sich den Stoff selber aus und natürlich durfte auch die Prinzessin nicht fehlen.

Für den Verschluss habe ich einen Knopf mit einer Gummiband-Schlaufe genommen und noch zusätzlich die Lasche, die die Stifte abdeckt, mit einem Kam-Snap Druckknopf versehen.

Da Lara für die erste Klasse nur Buntstifte, Bleistifte, einen Radiergummi und einen Spitzer benötigt, habe ich nur die entsprechende Anzahl Einsteckfächer dafür genäht. Hierfür hab ich Jersey benutzt, da für kleine Kinderhände so die Stifte einfacher zu verstauen sind und sie dennoch nicht herausfallen.

Stiftemappe #2

Advertisements

2 Kommentare zu “Schlamperl – oder doch nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s